AUFSICHTSRAT FÜR DEN AUFSICHTSRAT BEI FORTUNA DÜSSELDORF

Donnerstag 21 März 57989 Teilen

AUFSICHTSRAT FÜR DEN AUFSICHTSRAT BEI FORTUNA DÜSSELDORF

Während Fortuna Düsseldorf mit hohen Ambitionen in die Spielzeit 17/18 startet, wird es rund um den Verein erstmalig einen Aufsichtsrat für den Aufsichtsrat geben. Die langjährig engagierten Fortuna Mitglieder, Herr und Frau Doosch, bilden dabei den ersten außerparlamentarischen Aufsichtsrat für den Aufsichtsrat rund um den Düsseldorfer Traditionsverein, dessen Anhänger mit Installation eines solchen Gremiums sicherlich wegweisend im deutschen Profifußball sein werden.

245AKTUELLES.COM führte das nachfolgende Interview :

245AKTUELLES.COM : 'Herzlichen Glückwunsch zunächst liebe Frau Doosch - lieber Herr Doosch zur Wahl in dieses - im deutschen Fußball einzigartige Amt - nämlich DEM Aufsichtsrat FÜR den Aufsichtsrat und gleich die Frage - wie lange schlägt ihr Herz schon für die Fortuna ?
I
Herr Doosch: Ich selber bin erst seit 1933 dabei - zuvor war ich Seemann in der Binnenschifffahrt bei der Köln-Düsseldorfer und bin von daher natürlich schweren Seegang gewohnt.

Frau Doosch : Ich bin viel später gekommen - ich war ja lange Kaltmamsell bei Henkel in der Kantine - Frikadellen / Kartoffelsalat - und meine Kollegen lachen Montags immer über mich auf der Arbeit. Aber früher hab ich bei TURA Holthausen an der Platzkasse gesessen.

24AKTUELLES.COM : Herr Doosch - Aufsichtsrat für den Aufsichtsrat ? Was dürfen wir uns darunter denn vorstellen ?

Herr Doosch : Wir sind zu schnell gewachsen bei der Fortuna. Sehen sie, der Doktor Ernst wurde ja über Nacht Fortune - trat zurück - wurde wieder Aufsichtsratschef - holte den Schäfer - und selbst der Schäfer konnte mit dem Tempo nicht mithalten. Der hatte den hellblauen Schlips grad aus - den schwarz gelben Schlips noch nicht richtig um und da hing schon rot-weiß um den Stehkragen.

Frau Doosch : Ich wei? gar nicht wie die Frau Schäfer da immer so schnell die Unterhosen sortiert - obwohl - ich finde die himmelblauen ja ganz süß.

Herr Doosch : Also - ganz im ernst (dreht sich zu Frau Doosch) - das ist doch egal, welche Unterhosen der Herr Schäfer trägt - Annemie, oder glaubst Du, wenn der Schäfer mit Sponsoren verhandelt, überlegen die sich, welche Unterhosen der Mann trägt.

Frau Doosch : Und das ständige Auf und Ab bei der Fortuna - wenn Sie wissen was ich meine. So viele Abstiege - so viele Aufstiege und das alles seit 1895.

245AKTUELLES.COM : Aus aktuellem Anlass - sehen Sie Parallelen zu München 60 ?

Frau Doosch : (dreht sich zu Herrn Doosch) Ich hab doch immer gesagt Klaus-Peter, wir sind noch lange nicht an Schmitz-Backes vorbei. Das kann bei uns aber nicht passieren.

Herr Doosch : Nicht solange wir den Aufsichtsrat der Fortuna überwachen - man weiß ja nie.

245AKTUELLES.COM : Was genau stellen wir uns darunter vor ?

Herr Doosch: Also - wenn ich an die letzten zig Fortuna-Jahre zurückdenke - da konntest Du doch machen was Du wolltest. Entlastet bei der Jahresmitgliederversammlung wurdest Du immer. Egal, wie bescheuert Du dich angestellt hattest.

Frau Doosch : Also ich find ja die jungen Männer so umwerfend - die da kandidieren. Die haben alle studiert - 3 oder 4 kleine süsse Kinder. Die gehen alle joggen und wandern und sind alle Mörder-Fortuna-Fans - da sind welche sogar schon in Velbert gewesen. Und einer, der Doktor Steinpilz, war sogar bei Manchester United. Obwohl mein Onkel Hubert, der ist da mit der Jane verheiratet und kam als Kriegsgefangener nach Manchester und hat seitdem kein Spiel verpasst, kennt den nicht. Den Steinpilz.

Herr Doosch : ( zu Frau Doosch) Aber sicher Annemie - nur hat leider keiner von den Jungs Ahnung vom Fußball. Von denen kann keiner den Ball 2 mal hintereinander hoch halten.

Frau Doosch : (zustimmend) Aber alle tun so, als hätten sie den Fußball erfunden - das geht doch nicht.

245AKTUELLES.COM : Hier setzen Sie also an - Herr Doosch ?

Herr Doosch : Ja klar, wenn Sie Ihre Haare geschnitten haben wollen, gehen Sie doch auch nicht zum Bäcker.

Frau Doosch : Die Hertha, meine Nachbarin, hat ja schon dieses Internetz und guckt immer Fortuna im Lifestrom. Da laufen immer der Herr Knobel und der Herr Doktor Ernst vor dem Spiel auf dem Rasen rum und haben sogar ihre Kinder mit dabei. Also - egal, ob heim oder auswärts. Wie kommen die denn da rein ? Haben die da überhaupt Karten für ?

Herr Doosch : (zu Frau Doosch) - Ja, die prüfen ob der Platz bespielbar ist. Denn der Aufsichtsrat muss ja kontrollieren.

245AKTUELLES.COM : Stichwort Kontrolle - Herr Doosch - Sie wollen den Aufsichtsrat kontrollieren!

Herr Doosch : Ja. Das tut Not in Düsseldorf. Die machen doch was sie wollen,
wenn man sie lässt. Stellen hochbezahlte Leute ein, schmeißen die wieder raus, stellen wieder teure Leute ein und schmeißen die wieder raus und jeder kriegt eine dicke Abfindung.

Frau Doosch : Der Mann von meiner Nachbarin Hertha, der Wölfi, war ja Platzwart auf dem Platz am Karweg, bei TURA Holthausen. Dem haben sie den Weckmann zu St. Martin gestrichen, als er mal vergessen hatte, den Platz abzukreiden.

245AKTUELLES.COM : Argumente haben Sie also - mit welchen Instrumenten wollen Sie arbeiten ?

Herr Doosch : Da gibt es sicherlich ganz viele Schritte, um dem Aufsichtsrat der Fortuna auf die Füße zu treten - denn seit wir in diesem Verein zu schnell gewachsen sind, gilt es auch für die Mitgliedschaft mal endlich : Augen und Ohren offen! Für eine gesunde und Mitglieder geführte Fortuna! Es liegt auch - und gerade - an uns. Den vereinsorientierten Mitgliedern der Fortuna.

245AKTUELLES.COM : Danke für dieses Interview und viel Erfolg für die Fortuna in der Zukunft.

Beliebt

  1. Bullenhai in der Ems bei Lingen gesichtet

    1

    Bullenhai in der Ems bei Lingen gesichtet Angler wollten ihren Augen nicht trauen,was sie da sahen.Es war ein etwa 1,50 m großer Bullenhai.Mehre Versuche ihn mit der Angel zu erwischen schlugen fehl.Nun soll ein Haiforscher versuchen das Tier einzufangen,um es zu untersuchen und auch auf zu klären wie er in unseren Breitengraden gekommen ist.

  2. EU verbietet deutsche Führerscheine

    2

    EU verbietet deutsche Führerscheine Sie haben noch einen Führerschein? Der ist grundsätzlich ungültig, so die Verlautung aus Brüssel. Heißt es "Driving licence", Permis de conduire" oder "Prawo jazdy", so ist es gültig - wenn auch unsere Nachbarn ihren Führerschein so in der Landessprache nennen. Das Problem sehen die EU-Verkehrsminister in dem Wort "Führer" und sehen eine unterschwellige Verherrlichung der Weltkriege, als "der Führer" Privilegien verteilte / verteilen ließ - so auch das Privileg, ein Fahrzeug zu lenken. Dies ist nur durch eine EU-weit vorgeschriebene Mindestanforderung in jeweiligen Einstufungsklassen möglich. Erst dadurch wird die Erlaubnis erteilt, gewisse Fahrzeuge im EU-weiten Straßenverkehr zu bewegen. Der "Führerschein" wird also ungültig. Was nun? Der Vorschlag aus Brüssel ist ganz einfach: Deutschland muss bis 30. Februar 2019 alle "Führerscheine" einziehen und gegen "Fahrerlaubnisse für Kraftfahrzeuge" austauschen. Sie behalten also sämtliche "alten Rechte", da daran nicht gerüttelt wird. Einzig neu wird sein, dass statt "Führerschein" dann "Fahrerlaubnis" auf der Karte zu lesen sein wird - selbstverständlich gegen einen Kostenbeitrag von 83,50€ Verwaltungskosten. Wer ab 01.März 2019 dann mit einem "Führerschein" kontrolliert wird, der wird diesen dann abgeben müssen und es wird wie "Fahren ohne Fahrerlaubnis" gewertet, denn genau diese haben sie dann ja nicht. Leider ist ab genau dem Datum auch da das Gesetz geändert und das Fahrzeug selbst wird nach schwedischem Vorbild beschlagnahmt zur Versteigerung.

  3. Ficken heilt Krankheiten

    3

    Ficken heilt Krankheiten Wie der renomierte Professor Doktor Humperdink schon seit Jahren diagnostizierte Sie leiden an ZWS hat jetzt auch die Langzeitstudie vom Grimme Institut bewahrheitet. Zu wenig Sex macht krank. Mit ausreichend sexueller Aktivität bleibt man gesund, wird man gesund und verlängert sogar seine Lebenserwartung.

Beliebt

Jugendlich verwüsten Oleander-Freibad in Bergheim

Jugendlich verwüsten Oleander-Freibad in Bergheim

Darmbakterien in der Schoko-Pizza! - Dr. Oetker startet Produkt-Rückruf

Darmbakterien in der Schoko-Pizza! - Dr. Oetker startet Produkt-Rückruf

Bochumer Mafioso hält Stadtteil in Atem

Bochumer Mafioso hält Stadtteil in Atem

Al Capone mit dem M5 unterwegs

Al Capone mit dem M5 unterwegs

LUCAS SPUREK IST SCHWUL

LUCAS SPUREK IST SCHWUL

Warum Lin Dan nach den » Indonesia Open « eine Pause einlegt

Warum Lin Dan nach den » Indonesia Open « eine Pause einlegt